Angkor Wat Anreise: Routen nach Siem Reap in Kambodscha

Patrick Woessner am
Anreise nach Kambodscha und zu den Tempeln von Angkor
Viele Wege führen nach Kambodscha. Die meisten Besucher planen die Anreise zu den Tempeln von Angkor bei Siem Reap, dem wichtigsten touristischen Ziel in Kambodscha. Anreise-Routen gibt es z.B. von Phnom Penh, Sihanoukville, Bangkok und Ho Chi Minh City (Saigon).
72 Kommentare zum Reise-Thema „Angkor Wat Anreise: Routen nach Siem Reap in Kambodscha“ liegen derzeit vor! Fragen oder Tipps zu Kambodscha-Reisen? Einfach mitdiskutieren!

Die Anreise zu den Tempeln von Angkor erledigst Du am bequemsten per Flugzeug. Der nächstgelegene Flughafen ist der Flughafen Siem Reap – Angkor. Der Flughafen ist modern und wurde erst 2006 eröffnet.

Möchtest Du Deine Kambodscha-Reise nicht per Flug beginnen, kannst Du auch per Bus oder Boot anreisen (aus den Nachbarländern Thailand, Vietnam und Laos).

Mehr Tipps zur Anreise findest Du hier im Überblick!

Gängige Anreise-Möglichkeiten nach Kambodscha

Routenplanung

Enthält Provisions-Links - mehr erfahren
Routen, Fahrpläne, Tickets nach Siem Reap

Beliebte Anreise-Routen

Anreise nach Kambodscha

Siem Reap ist das Ziel für die Angkor Wat Anreise

Siem Reap ist eine größere Stadt in Kambodscha (ca. 175.000 Einwohner). Hier beginnst Du Deine Tour zu den Tempeln von Angkor.

Der Angkor Archaeological Park liegt nur wenige Kilometer nördlich von Siem Reap.

Nordwestlich von Siem Reap (Entfernung ca. 8 km) liegt der internationale Flughafen Siem Reap – Angkor (Flughafencode: REP – Flughafenwebseite in Englisch).

In Siem Reap findest Du viele Hotels für unterschiedliche Budgets.

Mobilität in Siem Reap ist kein großes Problem, da die Wege kurz sind und sehr viele Taxen, Tuk-Tuks und Moped-Taxis zur Verfügung stehen. Wenn Du europäische Verhältnisse zu Grunde legst, sind die Taxipreise sehr günstig.

Weitere Flughäfen und Anreise-Möglichkeiten für Kambodscha-Reisen

Nicht jede Kambodscha-Reise führt direkt nach Siem Reap.

Kambodscha-Reisen beginnen häufig auch in Phnom Penh, Sihanoukville oder Battambang.

Neben Siem Reap gibt es in Phnom Penh und Sihanoukville weitere internationale Flughäfen, die von Airlines innerhalb von Südostasien angesteuert werden.

Mit dem Bus kannst Du aus Thailand, Vietnam und Laos nach Kambodscha reisen.

Von wo nach Angkor fliegen?

Angkor Wat Anreise
Bietet günstige Flüge nach Angkor Wat / Siem Reap an: Die asiatische Billig-Airline AirAsia.

Bei der Planung der Angkor Wat Anreise will ich Dir raten, den Besuch von Angkor Wat mit einem Urlaub in Südostasien zu kombinieren.

Direktflüge ab Europa nach Siem Reap gibt es nicht und bei der langen Flugzeit macht es Sinn, dass Du das Meiste aus dem Urlaub in Südostasien mit Angkor Wat machst.

Ab einem der großen Drehkreuze in Südostasien startest Du am einfachsten die Angkor Wat Anreise.

Besonders empfehlenswert ist es, den Flug nach Siem Reap ab einem der folgenden Flughäfen anzutreten, da Du hier viele gute Flugverbindungen nach Kambodscha findest:

  • Bangkok, Thailand: Von Bangkok aus gibt es die meisten Flugverbindungen Richtung Kambodscha. Es fliegen Cambodia Angkor Air (Flag Carrier von Kambodscha), THAI Smile (Tochterunternehmen von THAI Airways), der Billigflieger AirAsia sowie die Boutique-Airline Bangkok Airways ab den beiden Flughäfen Bangkok-Suvarnabhumi (BKK) und Bangkok-Don Mueang (DMK).
  • Ho Chi Minh Stadt, Vietnam: Auch der Flughafen in Ho Chi Minh Stadt (SGN) hält gute Flugverbindungen Richtung Angkor Wat bereit. Es fliegen Vietnam Airlines und Cambodia Angkor Air nach Siem Reap, Phnom Penh und neuerdings auch Sihanoukville.
  • Kuala Lumpur, Malaysia: Ab Kuala Lumpur International Airport (KUL), kurz KLIA, fliegen der Billigflieger AirAsia sowie Malaysia Airlines nach Kambodscha
  • Weitere Flughäfen: Auch über Seoul, Singapur, Hanoi, Guangzhou und Shanghai kommen viele Besucher nach Angkor Wat.

Alternative Anreise per Bus: Siem Reap von Bangkok auf dem Landweg

Willst Du gerne per Landweg reisen, kannst Du die klassische Busreise ab Bangkok antreten. Die hat einen gewissen Kultstatus besonders in Backpacker-Kreisen erlangt 🙂

Wahlweise kannst Du die Strecke innerhalb von Thailand auch mit dem Zug zurück legen.

Die Grenze zwischen Thailand und Kambodscha überquerst Du am Grenzübergang Poipet (Amphoe Aranyaprathet in der Provinz Sa Kaeo). Ab Bangkok fahren staatliche Busse nach Aranyaprathet.

Das Ticket kostet wenige Euro. Von der dortigen Busstation ist der Grenzübergang mit einer kurzen Tuk-Tuk-Fahrt zu erreichen.

Tipp für die Grenzüberquerung: Auf jegliche Angebote für einen „Visa Service“ kannst Du dankend verzichten. Die Taxifahrer können recht penetrant sein, Fahrtgäste dorthin zu lotsen.

Das ist nicht weiter verwunderlich, denn eine attraktive Provision winkt 😉

Das Visum für Kambodscha gibt es problemlos und am günstigsten direkt am Grenzübergang in Form von einem Visa on Arrival.

Wenn Du die Grenze in Poipet überquert hast, kannst Du die Weiterreise nach Siem Reap bzw. Angkor Wat mit dem Taxi machen.

Die gesamte Fahrtdauer beträgt ca. 5-6 Stunden. Je nach Größe der Reisegruppe liegst Du bei ca. 10-40 € pro Person (Bus, Tuk Tuk, Taxi).

Anreise von Phnom Penh nach Angkor per Bus, Flugzeug oder Boot

Willst Du ohnehin die Hauptstadt Phnom Penh besuchen oder hast Du einen Flug dorthin gebucht, wirst Du die Anreise von Phnom Penh nach Angkor Wat in Angriff nehmen.

Am günstigsten geht die Anreise zu den Tempeln von Angkor per Bus über die Bühne, wofür Du etwa 12,- € pro Person einplanen kannst.

Wenn Dir die Fahrt per Bus mit 6-7 Stunden Fahrtdauer zu lange dauert, kannst Du alternativ auch einen Flug vom Flughafen Phnom Penh zum Flughafen Siem Reap buchen. Die Flugzeit beträgt nur etwa 45 Minuten. Dafür fällt der Preis auch höher aus.

Es gibt auch ein Boot, was über der Tonle Sap See verkehrt. Das Boot verkehrt immer, wenn die Wasserstände hoch genug sind. Schneller als der Bus ist die Bootsfahrt jedoch nicht.

Mein Tipp: Nimm den Bus und schaue Dir auf der Fahrt an, was zwischen Phnom Penh und Siem Reap so los ist 🙂

Patrick WoessnerAutor
Ich bin Patrick (32) und ich bin viel unterwegs. Der Reiseblog Trip Angkor ist nach der zweiten Kambodscha-Reise entstanden. Mittlerweile sind es noch noch einige mehr Reisen dorthin geworden. Mit der Zeit bin ich so etwas wie ein Kambodscha-Experte geworden und teile hier meine Erfahrungen.
Mehr Infos zu mir gibt es hier bei Trip Angkor auf der oder auch auf meiner Persönlichen Webseite.
72 Kommentare zu “Angkor Wat Anreise: Routen nach Siem Reap in Kambodscha”
Let's discuss!
1502 Kommentare aus der Trip Angkor-Community
Mein Reiseblog lebt von der Diskussion. Die meisten Kommentare beantworte ich auch persönlich. Wenn Du Fragen zu Deiner Kambodscha-Reise hast oder etwas ergänzen möchtest (oder oder oder) - schreibe gerne einen Kommentar!

Kommentar hinterlassen

Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Veröffentlichung des Kommentars gemäß Datenschutzerklärung elektronisch erhoben und gespeichert werden.